Nordic Walking Wanderung 2018

Geoparkrangerin
Anette Taubenreuther

weitere 80 Fotos hier im Google-Album

geknipst von Hans Taubenreuther und Josef Stahl

Rund um Goldkronach

Der Ausflug bzw. die Wanderung 2018 führte unsere Nordic Walking Abteilung nach Goldkronach. Waltraud Stahl hatte den Tag organisiert und hatte für die Wanderung die Goldkronacher Geoparkrangerin Anette Taubenreuther gebucht. Beim Treffpunkt am Parkplatz erklärte uns Anette zunächst das Tagespensum, erläuterte kurz die geologische Besonderheit von Goldkronach an der Fränkischen Linie und informierte über den Goldabbau. Zuerst ging es aber durch den Ort in einen der vielen Felsenkeller. Nachdem man die verschiedenen Gesteinsschichten darin erklärt bekommen hatte, kredenzte der neu gegründete Kommunbrauverein sein ungespundenes Bier direkt im Keller. Danach machte man sich über den Marktplatz zum Goldberg auf. An der schönen Aussicht gab es dann einen Sektempfang. Die erste Stärkung gab es gleich darauf im Infohaus. Kaffee und Kuchen taten bei den kühlen Temperaturen richtig gut. Danach erklärte Anette auf dem Weg hinab nach Sickenreuth den Arbeitsablauf in den früheren Goldbergwerken. Man konnte einige sogenannte Pingen besichtigen, was senkrechte Öffnungen der Bergwerksstollen waren. Wieder in Goldkronach gab es das nächste Highlight mit der Besichtigung der neuen Schnaps-Brennerei Rabenstein mit Verkostung. Schließlich endete der sehr interessante Tag in der Pizzeria zum Olli in Goldkronach./JoSta