F1 weiter torhungrig!

15:2 Auswärtssieg gegen Engelmannsreuth

Bei schwierigen Platzverhältnissen erwischte die Heimmannschaft aus Engelmannsreuth den besseren Start und hatte 2 gute Chancen in Führung zu gehen, vergab aber beide. Nach 3 Minuten Tiefschlaf wachte die F1 dann auf, erspielte sich zahlreiche Torchancen und ging mit 4:0 in die Halbzeit. Während Engelmannsreuth auch nach der Halbzeit weiterhin sehr fahrlässig mit den eigenen Chancen umging, an den Verteidigern Tim, Christian und Emiliano oder am gut aufgelegten Torwart Leo scheiterte, erzielte die Bindlacher Offensive um Sturmspitze Raphael einen Treffer nach dem anderen. Am Ende gab es für unsere F1 einen deutlichen 15:2 Auswärtssieg zu feiern. In die Torschützenliste eintragen durften sich Niklas Kornell (4 Treffer), Leo Felgendreher (3), Laurin Haas (3), Christian Böhner (2), Jannis Müller und Janus Narr.
Am kommenden Dienstag, den 22.10.19 ist wieder Heimspielzeit. Um 17.15 Uhr ist Spielbeginn gegen die SG Kirchenlaibach/Haidenaab. Die Jungs würden sich über viele Zuschauer beim letzten Heimspiel der Herbstrunde 2019 freuen./Michael

Nach dem Kampfspiel: Über die “dreckigen” Trikots würde sich die Clementine aus Ariel-Werbung  sicherlich freuen!