Bindlach siegt im 6 Punkte Spiel

Im Keller brennt noch Licht!

Fast wäre man am Ende wieder nur mit einem Remis dagestanden, doch ein Spiel dauert bekanntlich bis zum Abpfiff.  Die Bindlacher hatten das Spiel eigentlich gut im Griff. Sie führten durch Treffer von Kevin Kögler und Basti Kögler (Elfmeter) kurz vor Schluß mit 2:1. Als die Kupferberger quasi in der letzten Spielminute einen Elfer zum Ausgleich nutzen konnten, wähnten sich die Hausherren mit dem Remis bereits in Sicherheit. Doch Basti Kögler konnte noch einen Abwehrschnitzer der Hausherren zum verdienten Siegtreffer nutzen. Mit dem Dreier konnte man die Engelmannsreuther überholen und mit den Kupferbergern gleichziehen. Auch der Sportring ist nur noch zwei Punkte weg. Es ist also der wichtige Klassenerhalt aus eigener Kraft durchaus möglich. Gut wäre es, wenn man aus den beiden Heimspielen gegen den USC Bayreuth (Sonntag, 14.04.) und dem FC Neuenmarkt (Mittwoch, 17.04.) weitere Punkte auf die Habenseite bekommen könnte./JoSta