0:1 – die nächste Pleite an der Kerwa

bty

TSV Bindlach – SV Röhrenhof 0:1

Damit wollte niemand rechnen, aber jetzt sind wir nach vier Spielen noch ohne Punkt. Das Kerwaspiel gegen den SV Röhrenhof bestimmte man die meiste Zeit, doch ein Abwehrfehler in der 5. Spielminute reicht aus um, den nicht besonders starken Fichtelgebirglern, den Sieg überlassen zu müssen. Zu alle dem, spielte man sich mehrere Chancen heraus, drei davon waren sogenannte 100%ige. Die Nerven versagten den jungen Spielern vor dem Kasten. Sicher fehlten viele Spieler, waren verhindert oder verletzt, doch dieses Problem haben andere Teams auch.

Wünschen kann man sich nur, dass man hoffentlich bald die Kurve kriegt. Hinten konsequent die Bälle weg und vorne mal einen machen. Das von hinten “herausspielen” wollen ist aller Ehren wert, doch wir spielen nicht mehr Bezirks- oder Kreisliga und haben nicht mehr das Personal dafür. Die Anzahl der damit verursachten Gegentreffer ist enorm. Bei Punktspielen gilt nur eines: Punkten. Für Schönspielen gibt es keinen Preis./JoSta