Ganz wichtiger Dreier für die 1. Mannschaft

Nachdem bereits am Samstag die SG Trockau mit einem Sieg vorgelegt hatte, war es von immenser Bedeutung, das Auswärtsspiel gegen den TFC ebenfalls zu gewinnen. Man konnte durch den Sieg wieder vorbeiziehen. Leider erreichte der SV Röhrenhof ein Remis gegen den Spitzenreiter und ist dadurch punktgleich mit uns. Zum Spiel:

Obwohl wieder mehrere wichtige Spieler nicht zur Verfügung standen, konnte sich die “Heumänner” am Ende durchsetzen. Zunächst gingen wir durch Fränki Saalfrank in der 18. Spielminute mit 1:0 in Führung. Das von vielen Fouls und Nickligkeiten geprägte Spiel wurde gut kontrolliert. Doch leider kamen die Hausherren in der 35. Min. durch Volkan Yalcinkaya zum Ausgleich. Die zweite Hälfte hatten wir mehr vom Spiel, mussten aber bis zur letzten Minute warten, bis Tobi Förster erneut zum Matchwinner für uns wurde. Am Ende ein verdienter Sieg mit vielen Karten auf beiden Seiten./JoSta

hier die BFV-Statistik