Donndorfer entführen Punkte aus Bindlach

Während die Vorrundenbegegnung in Donndorf eine glasklare Angelegenheit für die Donndorfer war, konnten sie sich am Ende über einen knappen Sieg freuen. Donndorf`s Stürmer Milovan Glumac erzielte für die Gäste in der 24.spielminute die Führung. Er setzte sich über rechts durch und zielte unhaltbar in die lange Ecke. Für Bindlach traf erneut der pfeilschnelle Tobi Förster. Er nutzte eine Steilvorlage von Kevin Kögler in der 41. Min zum Ausgleich. Nach bis dahin ausgeglichener zweiter Halbzeit sorgte erneut Milovan Glumac für das entscheidende Tor. In der 81. Spielminute traf er für die Gäste vom Elfmeterpunkt. Grund für den Elfmeter war, dass der Bindlacher Abwehrspieler Alex Masson den Ball an die Hand geschossen bekam.  Obwohl Bindlach noch massiv auf den Ausgleich drängte, reichte es dafür nicht mehr./JoSta

Auf der Homepage des TSV Donndorf befinden sich viele Fotos vom Spiel!